HYPNOSE

 

WAS IST HYPNOSE?

Hypnose ist seit 2006 als wissenschaftliche Methode in Deutschland anerkannt und ist eine sehr effektive und nebenwirkungsfreie Methode aus dem Bereich der Kurzzeittherapie und Naturheilverfahren.                                                                         

Hypnose basiert auf der wissenschaftlichen Erkenntnis, dass im Trancezustand eine erhöhte Veränderungsbereit-schaft des Gehirns vorliegt. 

Dabei wird Ihre Aufmerksamkeit nach innen gerichtet, um Veränderungsprozesse in Gang zu setzen und bewusst gesetzte Ziele zu verwirklichen.

Hypnose ist keine Zauberei, Hypnose ist eine Hilfe, um innere Prozesse in Gang zu setzen.

Dies bedeutet weder, dass Sie bewusstlos oder willenlos sind oder dass Sie schlafen. Sie zeigen dabei dasselbe ethische Verständnis wie auch im Wachzustand.

 

 

VORGESPRÄCH EINER HYPNOSESITZUNG

Eine Hypnoseanwendung umfasst für mich ein ausführliches Vorgespräch, das in der Regel etwa die Hälfte des Ersttermins umfasst. Daher läuft keine Hypnosesitzung gleich ab, jede wird individuell für Sie konzipiert.                              

Zum Ende des Vorgesprächs erkläre ich Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten, die angewendet werden können. Sie erfahren von mir, welche Technik ich am sinnvollsten finde. Dabei stehe ich Ihnen beratend zur Seite.

 

 

WIE FUNKTIONIERT DAS?

1. Suggestive Technik 

Die suggestive Hypnose gilt als die "klassische Hypnose", hier werden in Trance direkte Anweisungen an das Unbewusste gegeben. Das ist etwa so zu verstehen, als würde man einen Computer programmieren.

2. Analytische Techniken

Möchte ein Klient die Gründe einer bestimmten Thematik/Problematik erfahren, dann kann die Analytik zum Einsatz kommen.                                                                                                                                

3. Ressourcentechniken                                                                                                             

Bei der Ressourcenarbeit können negative Emotionen durch Erinnerungen an besonders schöne Momente im Leben des Klienten reduziert werden. So werden in Trance Ressourcen (Fähigkeiten) aktiviert und „gefahrlos“ eingeübt.                         Neue Möglichkeiten des Handelns werden somit erprobt und kreative Lösungen können gefunden werden. Dabei werden die Ziele lebendig visualisiert und wie von selbst angesteuert.

Bei nahezu allen Themen können Ressourcentechniken ihre Anwendung finden.

 

 

WIEVIELE SITZUNGEN BENÖTIGE ICH?

Hypnose zählt zu den schnellsten Methoden der Kurzzeittherapie, die zur Verfügung stehen. Trotzdem sind sofortige Erfolge mit nur einer Sitzung selten. Je nach Problemstellung sind Lösungen nach drei bis fünf Sitzungen in Sicht.

Menschen mit bereits lang bestehenden Problematiken, die eventuell in der Kindheit begründet sind, können länger benötigen, um Erfolge in ihrem Lebensalltag zu verwurzeln und mit Unterstützung des Therapeuten umzusetzen und zu stabilisieren.

 

 

ABLAUF UND WICHTIGES

1. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns per Email.

2. Die erforderliche Anzahl der Hypnosesitzungen kann –je nach Themengebiet- unterschiedlich sein.

3. Bitte trinken Sie vor der Hypnosesitzung keine alkoholischen oder koffeinhaltigen Getränke.

 

 

 

Nehmen Sie sich bei uns den FreiRaum, den Sie brauchen!