Alles Anders

 

 

Das Projekt „Alles Anders“ möchte in Zusammenarbeit mit Ersthelfern, wie zum Beispiel Bestatter*innen, Feuerwehr, Polizei, Hebammen und Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Schulen und Kitas Trauernde unterstützen.

 

Erfahrungsgemäß tauchen viele Probleme in einem Trauerprozess erst dann auf, wenn der Rest der Gesellschaft wieder zum Alltag übergegangen ist – was etwa sieben Wochen dauert. 

Treten innerhalb des ersten Trauerjahres Fragen oder Probleme auf, können die Betroffenen sich an eine Sterbeamme/-gefährten des Vereins Sterbeheilkunde e.V. wenden.

             

Sie können dann zwei kostenfreie Beratungen erhalten. Die Kosten hierfür werden aus dem Solidar- und Spendentopf des gemeinnützigen Vereins  „Sterbeheilkunde e.V.“ übernommen.

 

Folgende Sterbeammen sind im Sterbeammennetzwerk Niederbayern/Oberpfalz Ansprechpartnerinnen:

 

 

Daser Sabine

93077 Bad Abbach | Konrad - Adenauer - Str. 10

Email: kontakt@freiraeume-daser.de | Tel.: 09405 / 9579799

 

92331 Lupburg,

Karin Simon,

 

Tel. ‪0160 8338641‬‬

92363 Breitenbrunn-Dürn,

Elisabeth Fröhlich,

 

Tel. ‪0152 33855922‬‬

92431 Neunburg vorm Wald,

Georg Hobelsberger,

Tel. ‪0173 8448179‬‬

93049 Regensburg,

Andrea Pilchowski,

Tel. ‪0171 8489672‬‬

93077 Bad Abbach,

Anneliese Engel

Tel. 09405 96 26 47

93092 Barbing

Martina Eibl

Tel. 0171 263 69 76

93104 Sünching,

Nicole Engel,

Tel. ‪0170 9258228‬‬

 

 

 

 

Nehmen Sie sich bei uns den FreiRaum, den Sie brauchen!