Therapeutische Beratung                                                                                                  für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

 

 

Nicht jedes psychisches Problem oder jeder innere Konflikt ist gleich als eine psychische Erkrankung zu werten und bedarf einer tiefergehenden Therapie.                                       

So können im Gegensatz zur Psychotherapie bei der therapeutischen Beratung oft schon einige wenige Stunden ausreichend sein, um neue Perspektiven und Lösungsansätze zu erhalten.   

Ich berate, coache und begleite Sie bei privaten, persönlichen und beruflichen Problemen und Schwierigkeiten, sowie in akuten Lebenskrisen.

 

Basierend auf den aktuellen Erkenntnissen der Kommunikationspsychologie und Gehirnforschung, werden wir Ihnen durch die Anwendung lösungsorientierter, systemischer Fragen und Techniken dabei helfen, Ihre Wirklichkeit zu konstruieren, mit dem Ergebnis das andere Geschichten erzählt, erlebt und gelebt werden können. Die Erkenntnisse auf dem Weg sind meist so hilfreich wie das Erreichen des Zieles selbst.                                                                                                                                                                   

 

Am Anfang steht das Vorgespräch, welches zum Einen dem gegenseitigen Kennenlernen dient. Zum Anderen werden wir Ihr Anliegen und Ihre Erwartungen besprechen und eine „Bestandsaufnahme“ mit einem Überblick über ihre derzeitige Situation (Problem, Be-schwerden und mögliche Vorerkrankungen) vornehmen.                                                                                                                

Auf Basis der Bestandsaufnahme dieses Erstgesprächs erfahren Sie, welche Vorgehensweise sinnvoll erscheint, ebenso die möglichen Kosten und die voraussichtliche Dauer der Behandlung.

 

Wir klären gemeinsam, welche inneren und äußeren Faktoren helfen, Ihr Ziel zu erreichen und welche Sie eher blockieren.

Es geht darum, Ihre bisherigen Problemlösungsstrategien zu erweitern, alternative Verhaltensweisen zu trainieren und neue Perspektiven zu gewinnen. Um somit familiäre oder berufliche Themen und Konflikte, die bereits länger eine negative Wirkung auf die Beziehungen und die eigene Lebensfreude haben, zu klären. 

 

Diese Leistung bieten wir auch für Kinder und Jugendliche an, die eine professionelle Beratung und Unterstützung in besonderen Lebenslagen suchen, da

  • sie sich in einer akuten Lebenskrise befinden
  • sie Angst vor der Schule haben
  • ihre Noten sich stark verschlechtern
  • sie Hilfe beim Umgang mit Lernstress benötigen
  • sie Konfliktlösungsmöglichkeiten im Umgang mit Gleichaltrigen oder ihrer Familie benötigen
  • sie Schwierigkeiten haben, eine Trennung der Eltern und/oder eine neue Patchworkfamilie zu akzeptieren
  • sie Fragen zu Gefühlen wie z.B. Ängsten haben
  • sie Fragen zu Rausch und Risiko haben
  • sie Fragen zur Sexualität haben

  

Zu Beginn und am Ende findet ein gemeinsames Gespräch mit den Eltern statt, die Termine dazwischen führt das Kind/der oder die Jugendliche alleine mit dem/der BeraterIn.  

Die Häufigkeit und die zeitlichen Abstände der Termine entscheiden wir gemeinsam beim Ersttermin. 

 

Auf Wunsch kann auch eine Vermittlung oder Begleitung zu niedergelassenen Ärzten oder Einrichtungen und Institutionen, erfolgen. Die therapeutische Beratung ist keine Psychotherapie und kann eine solche auch nicht ersetzen.